Bügelst du noch oder lebst du schon?

Wenn es heute etwas zu pflegen gibt, dann sind die Verfahren der Profis wie fasson, die mit Abstand umweltfreundlichsten Verfahren, die eingesetzt werden können. Jede häusliche Wäsche fällt im Vergleich dazu deutlich ab.

fasson gilt als Trendsetter im Einführen neuer umweltfreundlicher Verfahren.

Dieses einmalige System ist mit dem Umweltzertifikat der Stadt Hamburg ausgezeichnet worden!

Auf der einen Seite reinigen heute noch über 80% der Reiniger mit nicht umweltfreundlichen Mitteln (Fachausdruck PER)!
fasson hat vor
20 Jahren ein Verfahren auf Basis eines umweltfreundlichen Mittels entwickelt, welches sich erst heute im Markt als Standard herauskristallisiert.

fasson hat
20 Jahre Vorsprung und Erfahrung vor den meisten Kollegen im Markt.
fasson hat aber über den Standard hinaus eigene noch umweltfreundlichere Verfahren entwickelt, die nur fasson einsetzt. Die Abfälle, die beim Reinigen entstehen (zuhause durch die Abwasserleitung durch die Waschmaschine abgeleitet werden) werden gesammelt und von einer Fachfirma entsorgt. Diese Entsorgung gilt NICHT als Gefahrengut, sondern wird der Müllverbrennung umweltfreundlich zugefügt. Also noch freundlicher als die Waschmaschine. Für Textilien, die gewaschen werden müssen, setzt fasson auf modernste Industrietechnik, die die häuslichen Waschmaschine an Effizienz und an Ökologie deutlich übertrifft. Gewaschen wird nur mit Wasser, welches aus dem Trockungsprozess der Reinigungsmaschine entsteht. Auch hier ein ökonomisches Verfahren, welches von kaum einem Wettbewerber so konsequent umgesetzt wird.
Umweltfreundlich ohne Kompromisse!